Donnerstag, 3. Mai 2012

Yay oder Nay? Flatform Shoes

Ich bin vor einiger Zeit auf Polyvore gestoßen und finde die Seite echt toll zu Inspirationszwecken oder einfach nur zum anschauen aber selber ein Set zusammengestellt (wozu die Seite üblicherweise dient) habe ich bis jetzt nicht. Ja genau bis jetzt, denn ich bin unlängst auf einen Frühling bzw. Sommertrend aufmerksam geworden (es war glaub ich auf Twitter) und zwar die sogenannten Flatform Shoes:
Flatform shoes
Als ich das gesehen habe, fühlte ich mich gleich wieder in die Neunziger zurückversetzt, als ich zwölf war und Plateau Schuhe das letzte Mal total in waren (wie schon davor in den Siebzigern) da wollte ich unbedingt dies hübsche Ding hier besitzen (Achtung Ironie).
Dagegen hatte aber meine Mutter was und ich bekam nur die "normalen" Buffalo Schuhe. Etwas später brachten dann die Spice Girls ihre eigene Schuh- Linie heraus und zu meinem dreizehnten Geburtstag konnte ich welche mein Eigen nennen (sie waren zwar um die Hälfte niedriger als die von Buffalo aber ich war zufrieden). Rückwirkend betrachtet bekomme ich Brechreiz, also sehe ich diesem Trend nicht unbedingt freudig entgegen.
Ehrlich gesagt finde ich alle mit einem Keilabsatz noch in Ordnung, aber die sind ja nicht unbedingt neu. Aber war haltet ihr davon? Meine Meinung ist ja schon durchgesickert.
 
Flatform Shoes- Yay oder Nay?


Catha

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen