DSC09439 Ich wollte eigentlich nur dieses Blau aber das unbedingt. Als ich die LE dann endlich entdeckte (Bei Bipa, komischerweise hatten sie DM und Müller (noch) nicht) standen da noch genau die drei Fläschchen und die beiden Glitter- Lacke mussten auch noch mit. DSC09456 Leading Lady – Manche lieben ihn, andere hassen ihn (wobei hassen vielleicht übertrieben ist) aber Fakt ist, dass er sicher nicht jedermanns Sache ist. Leading Lady ist eher ein Jelly- artiger Nagellack was bedeutet, dass er nicht so deckend und wesentlich lichtdurchlässiger als “normale” Lacke ist. Das ist dann ach dann vermutlich auch der Grund aus dem er vielen nicht gefällt bzw. einige enttäuscht waren. DSC09473 In gewisser Weise habe ich auch so meine Probleme mit Jelly’s, da ich von Natur aus sehr weiße Nagelspitzen habe und diese von Jelly’s normalerweise nicht abgedeckt werden. Leading Lady musste ich in zwei Schichten lackieren, damit mein “Natur-French” nicht durchleuchtet. DSC09549 Ich weiß nicht ob das bei nur einer lackierten Schicht besser ist aber bei zwei Schichten hat der Lack eine ziemlich raue Oberfläche. Am unteren Foto kann man gut erkennen, dass sich die Glitter Partikel der ersten Schicht quasi “durchdrücken”. DSC09520 Alles in allem gefällt mir Leading Lady schon ziemlich gut!:) Als ich Leading Lady in der Hand hielt, musst ich an letzte Weihnachten denken und daran, dass ich mir letztes Jahr einen ähnlichen Lack gekauft habe. Da wollte ich auch rot mit Glitter zu weihnachten auf den Nägeln haben und kaufte mir den Marylin & Me von Catrice. Der ist zwar kein Dupe vom Leading Lady aber einen Vergleich ist er allemal Wert. DSC09625DSC09591 Der Lack von Catrice ist wesentlich heller und die Glitter Partikel sind auch kleiner und weniger auffällig. Es handelt sich ebenfalls um ein Jelly, ich hab ganze drei Schichten gebraucht um mein “Nagelweiß” abzudecken. DSC09442 Uhh, den find ich auch super. Für mich ist das der Christbaumkugel- Lack, weil er mich an Baumschmuck erinnert den wir mal hatten. Der war auch Silber mit so einer rauen Oberfläche. DSC09675 Der Beyond Cozy ist aber nicht nur Silber sondern auch Gold. Eigentlich ist es ja eine Mischung aus silbernen und goldenen Glitter Partikeln. DSC09687 DSC09462 Und natürlich Butler Please den ich unbedingt haben musste. Ich liebe dieses Blau einfach!:) DSC09729 Mit dem Finish muss ich mich noch anfreunden. Es ist nicht glänzend aber auch nicht matt sondern irgend etwas dazwischen. Ein bisschen so wie diese Latex Lacke. DSC09734 Aber gegen das Finish kann man ja leicht was machen (für mich muss die Farbe stimmen, alles andere kann man mit Überlacken ausbessern). Deswegen hab ich den Essence better than gel nails high gloss über dem Butler Please aufgetragen. DSC09751 Hmm, kann mich nicht so wirklich entscheiden. auf den Bildern gefallen mir beide Finish’s aber in “Natura” finde ich das glänzende besser. DSC09769 Welche Lacke habt ihr gekauft? Habt ihr auch einen Liebling? Liebe Grüße, Catha

2 thoughts on “Essie – Winter 2012 Collection”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.